Bitcoin scheitert weiter in der Nähe von USD 24K, XRP sinkt noch mehr

Bitcoin scheitert weiter in der Nähe von USD 24K, XRP sinkt noch mehr

Der Bitcoin-Preis hat es nicht geschafft, die Hürde von 24.000 USD zu überwinden und ist über 1.000 USD gefallen.
Ethereum gab nach und testete 550 USD, XRP steht unter starkem Verkaufsdruck unter 0,300 USD.
DOGE, LINK, QTUM, MIOTA und NEO sind um über 10% gefallen.
Bitcoin überschritt die Widerstandszone von USD 24.000 und begann einen erneuten Rückgang. Der Preis handelte unter dem Unterstützungsniveau von 23.200 USD und kämpft derzeit (05:00 UTC) um eine Erholung.

In ähnlicher Weise gewinnen die meisten wichtigen Altcoins an bärischem Momentum, einschließlich Ethereum, XRP, EOS, XLM, LINK, BNB, XRP, TRX, Bitcoin Loophole, Litecoin und ADA. ETH/USD ist stark unter 590 USD gefallen und hat sogar die Unterstützungszone von 550 USD getestet. Der Zusammenbruch von XRP/USD gewann an Fahrt und der Preis wurde sogar in der Nähe der Unterstützungszone von 0,200 USD gehandelt.

Die gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin-Kurs
Nach einem erneuten Scheitern in der Nähe des Widerstands von USD 24.000 begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Rückgang. BTC durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 23.500 und USD 23.200. Er sprang sogar unter USD 23.000 und handelte in der Nähe von USD 22.600. Der Preis konsolidiert derzeit seine Verluste, wobei ein unmittelbarer Widerstand bei 23.200 USD liegt.

Der erste größere Widerstand auf der Aufwärtsseite liegt bei 23.500 USD. Auf der Abwärtsseite befindet sich die erste wichtige Unterstützung bei 22.500 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 22.250 USD, darunter besteht die Gefahr eines größeren Rückgangs in Richtung 21.500 USD und 21.200 USD.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis ist stark unter USD 600 gefallen, nachdem XRP unter USD 0,300 gefallen ist. ETH durchbrach die Unterstützungsniveaus von 595 USD und 580 USD. Er testete die 550-USD-Marke und startete eine ordentliche Erholungswelle. Es gab einen Durchbruch über das Niveau von 570 USD, aber es gibt viele Hürden auf der Oberseite.
Ein erster Widerstand liegt in der Nähe des Niveaus von 588 USD. Der Hauptwiderstand bildet sich nun in der Nähe des Niveaus von 595 USD und 600 USD.

Bitcoin-Cash-, Litecoin- und XRP-Preis

Der Bitcoin-Cash-Preis ist um mehr als 10 % gesunken und handelt jetzt deutlich unter dem Unterstützungsniveau von 300 USD. BCH durchbrach die Unterstützungsniveaus von 285 USD und 280 USD. Der Preis bewegt sich nun näher an das USD 270 Unterstützungsniveau heran. Die nächste wichtige Unterstützung könnte bei USD 250 liegen. Auf der Oberseite sind die Niveaus von 285 USD und 288 USD erste Hürden für die Bullen.

Litecoin (LTC) sprang unter das Unterstützungsniveau von USD 100,00 und testete die USD 95,00-Zone. Er erholt sich derzeit und handelt oberhalb von USD 100,00. Ein erster Widerstand auf der Oberseite liegt in der Nähe des Niveaus von USD 105,00. Der erste größere Widerstand liegt in der Nähe der 110,00 USD-Marke.

Auf der Abwärtsseite könnte der Preis sogar USD 92,00 testen, wenn es einen erneuten Durchbruch unter USD 100,00 gibt.
Der XRP-Preis ist in dieser Woche um über 50 % gefallen und hat viele wichtige Unterstützungen in der Nähe von 0,3500 USD und 0,300 USD durchbrochen. Der Rückgang war so stark, dass XRP sogar in der Nähe des Niveaus von USD 0,200 gehandelt wurde. Er korrigiert derzeit nach oben, aber Aufwärtsbewegungen könnten in der Nähe der 0,300 USD und 0,320 USD begrenzt sein.

Andere altcoins Markt heute
In den letzten Stunden sind viele Altcoins um über 10% gefallen, darunter DOGE, QTUM, MIOTA, LINK, NEO, HBAR, ZEC, RSR, EOS, BAND, VET, ALGO, KNC, YFI, ETC, BNT und XLM.

Insgesamt könnte sich der Bitcoin-Preis weiter nach unten bewegen, wenn es einen klaren Abschluss unter 22.800 USD und 22.500 USD gibt. Umgekehrt könnten die Bullen einen weiteren Versuch unternehmen, die Widerstandsmarken von USD 23.500 und USD 24.000 zu überwinden.